Ruhe in Frieden Grundgesetz

Mit Inkrafttreten der sogenannten Bundesnotbremse (Euphemismus für Viertes Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite) am 23. April 2021 treten unter Anderem Ergänzungen des Infektionsschutzgesetzes §28b, §28c eingefügt und §73 IfSG ergänzt und Verodnungsermächtigungen in Kraft, wenn eine Sieben-Tage-Inzidenz den Schwellenwert von 100 überschreitet.

Grundrechte sind Grundrechte und unveräußerlich und gelten unabhängig davon ob man krank ist oder gesund, arm oder reich, gleich welches Geschlecht man hat, gleich welche Hautfarbe man hat oder welchen Impfstatus man hat...